Nachrichten

    Gute Resonanz beim Streik- und Aktionstag der Frankfurter Societätsdruckerei

    Gute Resonanz beim Streik- und Aktionstag der Frankfurter Societätsdruckerei

    FSD 6.12.2018 mm/ver.di Aktionstag bei der Frankfurter Societäts-Druckerei

    Auch Redaktionsmitglieder der "Frankfurter Neuen Presse" waren dabei

    An einem Streik- und Aktionstag am 6. Dezember in Gießen gegen Massenentlassung und Tarifflucht bei der Frankfurter Societäts-Druckerei (FSD) haben sich rund 250 Menschen beteiligt. Neben Beschäftigten der Druckerei zeigten Vertreter anderer Betriebe sowie von Parteien und Verbänden ihre Solidarität. Aus Frankfurt waren zudem Redakteurinnen und Redakteure der „Frankfurter Neuen Presse“ angereist, die mit einem Solidaritätsstreik ihre Kolleginnen und Kollegen aus der Druckerei unterstützten. Auch die katholische Betriebsseelsorge des Bistums Mainz übermittelte ihre Solidarität.

    Mehr zum Aktionstag