Veranstaltungen

    Das neue Datenschutzrecht

    14.06.2018, 19:00 DGB-Haus Frankfurt, Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77, Frankfurt am Main

    Das neue Datenschutzrecht

    Termin teilen per:
    iCal

    Informationsveranstaltung für Medienschaffende

    Ab dem 25. Mai 2018 gilt in der gesamten Europäischen Union das neue Datenschutzrecht, die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Viele Grundprinzipien der DSGVO wurden aus dem bisherigen Recht übernommen. Beispielsweise dürfen personenbezogene Daten weiterhin nur verarbeitet werden, wenn es dafür eine Rechtfertigung wie eine Einwilligung oder die Erforderlichkeit zur Vertragsdurchführung gibt. Änderungen ergeben sich hier vor allem im Detail – zum Beispiel im Hinblick auf die Anforderungen an eine Einwilligung.

    Die DSGVO gilt unmittelbar gegenüber allen, die personenbezogene Daten verarbeiten, so dass auch Freie und Selbständige prüfen müssen, ob sich für sie aus der DSGVO Handlungsbedarf ergibt. Insbesondere freie Journalistinnen, Fotografen, Kameraleute usw. sollten sich mit der neuen Rechtsgrundlage beschäftigen, um auch in Zukunft rechtlich auf der sicheren Seite zu sein.

    Im Rahmen der Informationsveranstaltung wollen wir einen Überblick über die Rechtslage geben und klären, welche Pflichten sich daraus insbesondere für freie Medienschaffende und Kreative ergeben. Was ist bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu beachten? Welche Informations- und Dokumentationspflichten bestehen? Worauf muss ich achten, wenn ich eine eigene berufliche Website betreibe?

    Ein weiterer Schwerpunkt des Vortrags ist das sogenannte „Medienprivileg“, welches aufgrund der DSGVO eine Neuregelung erfahren hat. Zudem wird erläutert werden, in welcher Beziehung die DSGVO zu anderen Regelungen wie zum Beispiel dem Wettbewerbsrecht (z.B. „unerwünschte Werbung“) sowie zum Kunsturhebergesetz („Recht am eigenen Bild“) steht.

    • Referentin: Rechtsanwältin Dr. Diana Ettig

     Dr. Diana Ettig ist Rechtsanwältin in Frankfurt und hat sich neben dem Presse- und Urheberrecht vor allem auch auf das Datenschutzrecht spezialisiert. Sie berät unter anderem zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen wie zum Beispiel Werbeagenturen, Fotografen und Designer.

    • Termin: Donnerstag, 14.Juni um 19 Uhr
    • Ort: DGB-Haus Frankfurt (Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77)

    Die Teilnahme an der Veranstaltung in für ver.di-Mitglieder kostenlos. Zur besseren Planung bitten wir aber um Anmeldungen an: anja.willmann@verdi.de