Veranstaltungen

    Fachtagung: "Medienhäuser auf dem Weg zur Klimaneutralität"

    Anmelden bis 6. Oktober 2021
    11.10.2021, 10:00 – 13:00Online-Konferenz

    Fachtagung: "Medienhäuser auf dem Weg zur Klimaneutralität"

    Termin teilen per:
    iCal
    Klimaneutrale Medien Anna Wolf Klimaneutrale Medien

    Initiative Fossilfreie Medien und Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di laden ein zur Diskussion am 11. Oktober 2021

    Die Fachtagung findet online am 11. Oktober 2021 statt und beginnt um 10 Uhr mit einem einstündigen öffentlichen Teil. Die Moderation der Fachtagung hat Monique Hofmann, dju-Bundesgeschäftsführerin.

    Bitte melden Sie sich bis zum 6. Oktober 2021 für den öffentlichen Teil an. Die Teilnehmenden erhalten dann von uns den Zugangslink für die Webex-Veranstaltung.

    Anmelden

    Zum nicht-öffentlichen Teil ab 11.15 Uhr wurde gesondert eingeladen.

    Gesamtlänge der Veranstaltung: rund 3 Stunden.

    Programm

    Teil 1: Öffentlicher Teil von 10 bis 11 Uhr

    • Begrüßung und Vorstellung des Programms
    • Klimakrise und die Herausforderungen, Referat von Antje von Broock, BUND-Bundesgeschäftsführerin
    • Vorstellung Initiative Fossilfreie Medien
    • Wie Tageszeitungen Emissionen reduzieren und auf fossile Werbung verzichten, englischer Vortrag von Andreas Gustavsson, Chefredakteur der schwedischen Tageszeitung Dagens ETC
    • Medienhäuser auf dem Weg zur Klimaneutralität: Emissionen reduzieren und Greenwashing verhindern, Referat von Nicolas Kreibich, Wissenschaftler am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

    Anmelden zum öffentlichen Teil bis zum 6. Oktober 2021:

    Anmelden

     

    Teil 2: Nicht-öffentlicher Teil von 11.15 bis 12.45 Uhr

    • Kurzvorstellung der teilnehmenden Unternehmen, darunter Stefan Ottlitz, Geschäftsführer des Spiegel-Verlags: Welche Maßnahmen wurden bereits ergriffen? Was sind die aktuellen Herausforderungen?
    • Diskussion der Maßnahmen und Herausforderungen, Identifikation von Blind Spots und Handlungsbedarf
    Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.