Junge dju

    Du bist eine junge Journalistin, ein junger Journalist, machst oder suchst ein Praktikum oder ein Volontariat oder studierst ein Medienfach? Dann findest du auf den Seiten Aus- und Weiterbildung jede Menge Infos. Hier auf den Seiten "Junge dju" gibt es die Möglichkeit, den dju-Newsletter zu bestellen, sich über dju-Hochschulgruppen zu informieren, über die Arbeit der AG Junge dju et cetera. 

    Die Junge dju ist auch auf Facebook aktiv.

    Wenn du bei uns mitmachen möchtest, melde dich am besten direkt bei journal@verdi.de.

    M Online und M Print

    Neuigkeiten aus der Medienbranche gibt es ständig auf M Online. Vier Mal im Jahr erscheint für unsere Mitglieder unsere Zeitschrift "M - Menschen Machen Medien" mit einem Schwerpunktthema und liegt dann der ver.di-Zeitschrift "Publik" bei.

    Keine M im Briefkasten?

    Du bist Mitglied in ver.di, du bekommst die "Publik", aber die Print-"M" ist nie in deinem Briefkasten? Sag uns Bescheid, wir ändern das! Du erreichst uns über journal@verdi.de

    Veranstaltungen

    Ak­tio­nen, Dis­kus­sio­nen, Se­mi­na­re

    Es ist ei­­ne gan­­ze Men­­ge los bei der dju in ver­­.­­di, an vie­len Or­te und mit vie­len The­­men. Mit der Ju­gend­pres­se Deutsch­land als Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner or­ga­ni­sie­ren wir un­ter dem Mot­to "Fuß-fas­sen" Ver­an­stal­tun­gen für In­ter­es­sier­te und Be­rufs­ein­stei­ger. Bei den Ju­gend­me­dien­ta­gen sind wir zum Bei­spiel mit ei­nem dju-In­fo­stand ver­tre­ten und kom­men dort und bei an­de­ren An­läs­sen ger­ne mit al­len ins Ge­spräch, die Fra­gen rund um den Jour­na­lis­mus ha­ben.

    dju-Newsletter

    Mit unserem monatlichen dju-Newsletter informieren wir über Wege in den Journalismus, Stipendien, Preise, Medienbranche, Seminare, Kongresse. Melde dich an mit einer leeren E-Mail an dju-info-subscribe@lists.verdi.de .
    Indem Du Dich in diese Liste einträgst, erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir die von Dir mitgeteilten Daten bei uns speichern. Dabei speichern und verarbeiten wir ausschließlich Deine E-Mail-Adresse. Willst Du Deine Zustimmung widerrufen, genügt es, eine E-Mail an dju-info-unsubscribe@lists.verdi.de zu senden. Deine E-Mail-Adresse wird dann gelöscht. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung der Gewerkschaft ver.di.

    Der neue Volo-Ratgeber ist da

    Volo-Ratgeber
    Foto/Grafik: Hansen Kommunikation/ver.di

    Dritte, aktualisierte Auflage

    Der neue "Volo-Ratgeber" der dju in ver.di ist jetzt in dritter, aktualisierter Auflage mit fast 100 Seiten voller Wissenswertem erschienen.

    Im ersten Teil um Tipps und Informationen rund um die Suche nach einem Volontariat: Was für Volontariate werden angeboten, wie sehen die Ausbildungs- und Gehaltsbedingungen aus, wie kann man sich bewerben.

    Der zweite Teil soll die Volontärinnen und Volontäre in ihrer Ausbildung begleiten: Dazu gibt es Infos zur arbeitsrechtlichen Situation, zur überbetrieblichen Ausbildung und Tipps zum Erfahrungsaustausch, Recherchestipendien oder Journalistenpreise sowie ein Kapitel Grundwissen mit Infos zum Presse- und Persönlichkeitsrecht, zum Urheberrecht zu Pressrat und Pressekodex und vielem mehr, was was ein/e Volo wissen sollte.

    Im dritten Teil gibt der Volo-Ratgeber dann einen Einblick in den Arbeitsmarkt für Journalist*innen, in die Existenz als Freie/r Künstlersozialkasse etc. Denn immer mehr Kolleg*innen arbeiten als freie Journalist*innen.

    Bestellen könnt ihr den Volo-Ratgeber mit einer Mail an journal@verdi.de.

    Und vergesst eure Postadresse bei der Bestellung nicht!

    Flyer für junge Medienschaffende und Praktikant*innen

    Für junge Leute und Berufseinsteriger*innen, für Leute auf der Suche nach dem oder bereits im Praktikum, haben wir auch die beiden Flyer der Reihe Journalismus konkret. "Junge Medienschaffende" zeigt die Vorteile einer Mitgliedschaft in der dju in ver.di für junge Menschen, die sich für Journalismus interessieren oder schon den Einstieg geschafft haben. "Tipps für das Praktikum" heißt der zweite Flyer.

    Bestellt werden können sie - ebenso wie der Volo-Ratgeber - bei journal@verdi.de

    ver.di Kampagnen