Tarifverträge

    Volontariatstarifverträge

    Volontariatstarifverträge

    Tarifvertrag über das Redaktionsvolontariat an Zeitschriften
    (Allgemeinverbindlichkeit für die alten Bundesländer seit 13. April 1991)

    Tarifvertrag über das Redaktionsvolontariat an Tageszeitungen

    • Aktuelle Tarifgehälter für Volontärinnen und Volontäre

      Tageszeitungen:

      • 2159 € im 1. Ausbildungsjahr
      • 2472 € im 2. Ausbildungsjahr

      Zeitschriften:

      Vor dem 22. Lebensjahr:

      • 1588 € im 1. Ausbildungsjahr
      • 1852 € im 2. Ausbildungsjahr

      ab 22 Jahren:

      • 2023 € im 1. Ausbildungsjahr
      • 2287 € im 2. Ausbildungsjahr

      Privatfunk:

      • 1407 € im 1. Ausbildungsjahr
      • 1662 € im 2. Ausbildungsjahr
      • für Volos mit berufsbegleitender Ausbildung an einer Berufsakademie, Journalistenakademie.

      Öffentlich-rechtlicher Rundfunk:

      (im Durchschnitt)

      • etwas über 1600 € im 1. Ausbildungsjahr
      • etwas über 1900 € im 2. Ausbildungsjahr
      • Spitzenreiter sind meist der Westdeutsche Rundfunk mit zurzeit 2.059 € monatlich im ersten und 2.166,10 € im zweiten Jahr sowie der Bayerische Rundfunk mit folgender Staffel: 1. bis 6. Monat = 1.855,00 Euro, 7. bis 12. Monat = 2.055,00 Euro, 13. bis 24. Monat = 2.252,00 Euro. Der NDR zahlt im 1. Halbjahr 1.684,05 Euro, im 2. Halbjahr 1.770,76 Euro, im 3. Halbjahr 1.857,47 Euro, im 4. Halbjahr 1.944,18 Euro.
      • Eine Ausnahme ist der RBB mit seiner Electronic Media School, die eine Ausbildungsvergütung von 1200 € im Monat zahlt.

      Stand: 1. September 2022