• 1 / 3

    Aktuelle Themen

    Fokus Pressefreiheit

    Presseausweise 2021 und 2022

    M Online

    Der Volo-Ratgeber

    Der Ratgeber Selbstständige

    M Print: Aktuelles Heft

    Der aktuelle Verlagsnewsletter

    Ja­nu­ar 2022

    Van­den­hoeck & Ru­precht auf dem Weg in die Ta­rif­bin­dung? | Wes­ter­mann: Mehr Druck bei Druck und Ver­lag | Zeit On­li­ne: Schnel­le und gu­te Son­die­rung | Ta­rif­ver­hand­lun­gen Ta­ges­s­pie­gel: Es geht vor­an | Du­Mont Schau­ber­g: Ro­te Li­nie über­schrit­ten | Ro­te Kar­te für Ver­lag „Kie­ler Nach­rich­ten“ | Neu­er Be­ruf für die vir­tu­el­le Welt | Was än­dert sich 2022 für Be­schäf­tig­te?

    Quartalsberichte

    Aus den Me­di­en­fir­men 4/2021

    Un­ter Vor-Co­ro­na-Ni­veau: Um­sät­ze der deut­schen Me­dien­wirt­schaft 2021 ha­ben erst Ni­veau von 2017 er­reicht | Im in­ter­na­tio­na­len Maß­stab war 2020 Al­pha­bet der um­satz­stärks­te Me­dien­kon­zern | Im drit­ten Quar­tal 2021 min­des­tens 37 Fäl­le von Über­nah­men, Be­tei­li­gun­gen und Ge­mein­schafts­fir­men mit deut­schen Me­dien­un­ter­neh­men

    M Online auf Twitter

    dju: Wir sagen warum

    Gundula Lasch: Zusammenhalten
    © Susanne Stracke-Neumann

    dju auf Twitter

    • 1 / 3

    Neues von ver.di im Rundfunk

    dju als Startseite

    dju auf Facebook

    Rundfunk auf Twitter

    ver.di Kampagnen