Nachrichten

    Streiks in Redaktionen, Druckindustrie und Zeitungsverlagen

    Streiks in Redaktionen, Druckindustrie und Zeitungsverlagen

    Neues Tarifinfo: Gegen Angriffe auf die Arbeitsbedingungen

    Mehrere Tausend Beschäftigte aus der Druckindustrie, dem Angestelltenbereich und den Redaktionen von Zeitungsverlagen haben sich im Verlauf der Woche an Streiks beteiligt. Sie folgten in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen den Aufrufen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di). Die Aktionen sollen die Verhandlungen in der Druckindustrie, für die Redakteurinnen und Redakteure und Freie bei Tageszeitungen sowie für Verlagsangestellte voran bringen: „Ob in Tübingen, München, Ostwestfalen oder Hannover: Die Kolleginnen und Kollegen haben mit ihren Streiks heute und in den vergangenen Tagen bei rund 50 zum Teil auch überregionalen Verlagen und Betrieben der Druckindustrie deutlich gemacht, dass sie keine Kürzungen hinnehmen wollen. Das ist ein deutliches Signal für die bevorstehenden Verhandlungen in den betroffenen Tarifbereichen“, sagte der stellvertretende ver.di-Vorsitzende Frank Werneke.

    Bislang lägen für die Beschäftigten der Verlage und in der Druckindustrie insgesamt nur vollkommen unzureichende Angebote vor, die nach Jahren des Reallohnverlusts und Zugeständnissen bei den Arbeitsbedingungen inakzeptabel seien: „Die Arbeitgeber in den Zeitungsverlagen und Druckereien weigern sich offenbar anzuerkennen, wer in den Betrieben für erfolgreiche Wertschöpfung maßgeblich verantwortlich ist. Gegen diesen Kurs wehren sich die Beschäftigten mit ihren gemeinsamen Streiks in dieser Woche“, unterstrich Werneke.

    Die Tarifverhandlungen für die rund 14.000 Redakteurinnen und Redakteure und Freie bei Tageszeitungen werden am 8. März, für die rund 150.000 Beschäftigten der Druckindustrie am 12. März 2014 in Hamburg fortgesetzt. In beiden Tarifbereichen fordert ver.di 5,5 Prozent mehr Geld, in den Redaktionen sollen auch die Onliner in den Geltungsbereich der Tarifverträge einbezogen sowie die Ausbildung modernisiert werden. Die Verhandlungen für die Verlagsangestellten werden regional geführt und befinden sich derzeit vor allem in Bayern in einer schwierigen Phase.

    Kolleginnen und Kollegen aus folgenden Betrieben der Druckindustrie, aus Zeitungsverlagen
    und Zeitungs-Redaktionen beteiligten sich
    an den Warnstreiks vom 18. bis 21.02.2014

    Stand 25.02.14 – 11h

    Baden-Württemberg: Badische Zeitung (Redaktion), Freiburg; Esslinger Zeitung (Redaktion), Esslingen; Fränkische Nachrichten (Redaktion), Tauberbischofsheim; Heidenheimer Zeitung / Heidenheimer Neue Presse (Redaktion), Heidenheim; Heilbronner Stimme (Redaktion), Heilbronn; Hohenloher Tagblatt (Redaktion), Crailsheim; Leonberger Kreiszeitung (Redaktion), Leonberg; Mannheimer Morgen (Redaktion), Mannheim; Neue Württembergische Zeitung (Redaktion), Göppingen; Nürtinger Zeitung (Redaktion), Nürtingen; Pressehaus Stuttgart Druck (Druck), Stuttgart; Pressehaus Stuttgart Infotechnik (Druck), Stuttgart; Pressehaus Stuttgart Service GmbH (Druck), Stuttgart; Reutlinger Generalanzeiger (Redaktion), Reutlingen; Rhein-Neckar Zeitung (Redaktion), Heidelberg; Schwäbisches Tagblatt (Redaktion), Tübingen; Schwarzwälder Bote/Redaktionsgesellschaft (Redaktion), Oberndorf; Stuttgarter Nachrichten (Redaktion), Stuttgart; Stuttgarter Zeitung (Redaktion), Stuttgart; Südwest Presse Ulm (Redaktion), Ulm; Ungeheuer u. Ulmer / Ludwigsburger Kreiszeitung (Druck, Redaktion), Ludwigsburg; Waiblinger Kreiszeitung (Redaktion), Waiblingen;

    Bayern: Allgäuer Zeitung (Verlag, Redaktion), Kempten; Amberger Zeitung (Redaktion), Amberg; Bosch Druck (Druck), Landshut; Der Neue Tag (Redaktion), Weiden; DHD Druckhaus Dessauerstraße (Druck), München; DHW Druckhaus Wolfratshausen (Druck), Wolfratshausen; Giesecke + Devrient (Druck), München; Huhtamaki (Druck), Ronsberg; Main-Echo Aschaffenburg (Druck, Verlag, Redaktion) Aschaffenburg;  Münchner Merkur (Verlag, Redaktion), München; Oberbayerisches Volksblatt (Druck, Redaktion), Rosenheim; Pressedruck Augsburg / Augsburger Allgemeine Zeitung (Druck, Verlag, Redaktion), Augsburg; Pustet (Druck), Regensburg; SV Druckzentrum Steinhausen / Süddeutsche Zeitung (Druck, Verlag, Redaktion), München; tz (Redaktion) München;

    Berlin-Brandenburg: Axel Springer Verlag Druckhaus Spandau (Druck), Berlin;

    Hamburg/Nord: Axel Springer Verlag Offsetdruckerei (Druck), Ahrensburg;

    Hessen: FS Medien (u.a. Frankfurter Neue Presse, Taunus-Zeitung, Nassauische Neue Presse, Höchster Kreisblatt) (Redaktion), Frankfurt; Frankfurter Societäts-Druckerei (Druck), Mörfelden; Westdeutsche Verlags- und Druckerei GmbH (Druck), Mörfelden;

    Niedersachsen-Bremen: Druckzentrum Braunschweig / Braunschweiger Zeitung (Druck, Redaktion), Braunschweig; Kunden Service Center (KSC) (Verlag), Hannover; Verlagsgesellschaft Madsack / Hannoversche Allgemeine Zeitung / Neue Presse (Druck, Redaktion), Hannover;

    Nordrhein-Westfalen: Axel Springer Verlag Essen Kettwig (Druck), Essen; Bild-Redaktionen, NRW; Bonner Generalanzeiger (Druck, Redaktion), Bonn; Bonner Rundschau (Redaktion), Bonn; Der Patriot (Redaktion), Lippstadt; Druckhaus WAZ / Westdeutsche Allgemeine Zeitung (einschließlich Content-Desk) (Druck, Redaktion), Essen; Haller Kreisblatt (Redaktion), Halle; Hellweger Anzeiger (Redaktion), Hellweg; Herforder Kreisblatt (Redaktion), Herford; Iserlohner Kreisanzeiger (Redaktion), Iserlohn; Kölnische Rundschau (Redaktion), Köln; Küster Pressedruck (Druck), Bielefeld; Lippische Landes-Zeitung (Redaktion), Detmold; M. DuMont Schauberg / Express / Kölner Stadt-Anzeiger (Druck, Redaktion), Köln; Mindener Tageblatt (Redaktion), Minden; Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung (Redaktion); Neue Westfälische (Redaktion), Bielefeld; Panorama (Redaktion), Bielefeld; Recklinghäuser Zeitung (u.a. Dattelner Morgenpost, Stimberg Zeitung, Hertener Allgemeine, Marler Zeitung und Waltroper Zeitung) (Redaktion), Recklinghausen; Rheinisch-Bergische Druckerei (Druck), Düsseldorf; Rheinische Post (Redaktion), Düsseldorf; WD-Westfalendruck / Westfalen-Blatt (Druck, Redaktion), Bielefeld; Westdeutsche Zeitung (Redaktion), Düsseldorf; Westend Druckereibetriebe (Druck), Essen; Westfalenpost (Redaktion), Hagen; Zeitungsverlag für das Hochstift (Redaktion), Paderborn;

    Rheinland-Pfalz-Saar: Mead Westvaco (Druck), Trier;