Nachrichten

    12. März 2018: Tageszeitungsredaktionen streiken für mehr Geld

    12. März 2018: Tageszeitungsredaktionen streiken für mehr Geld

    Streikbetriebe Zeitungsredaktionen am 12. März 2018, Stand 13. März 2018, 13 Uhr


    Baden-Württemberg: Heilbronner Stimme, Heilbronn; Südwestpresse, Ulm; Stuttgarter Zeitung / Stuttgarter Nachrichten, Stuttgart; Schwarzwälder Bote Redaktionsgesellschaft mbH, Oberndorf; Online-Gesellschaft der SWMH-Südwestdeutsche Medienholding; Stuttgart; Esslinger Zeitung, Esslingen; Schwäbisches Tagblatt; Tübingen; Reutlinger Generalanzeiger, Reutlingen; Neue Württembergische Zeitung (NWZ); Göppingen; Nürtinger Zeitung, Nürtingen; Südwest Presse, Ulm; Ludwigsburger Kreiszeitung, Ludwigsburg; Schwäbische Post, Aalen; Heilbronner Stimme, Heilbronn; Mannheimer Morgen, Mannheim;

    Bayern: Oberbayerisches Volksblatt, Rosenheim; Nürnberger Nachrichten, Nürnberg; Nürnberger Zeitung/Nürnberger Nachrichten; Nürnberg;

    Hessen: Frankfurter Neue Presse und Regionalausgaben, Frankfurt/Main;

    Hamburg/Nord: Lübecker Nachrichten, Lübeck; Ostsee Zeitung, Rostock; Kieler Nachrichten, Kiel