Nachrichten

    Türkische Regierung schließt Twitter

    Türkische Regierung schließt Twitter

    Internationale und Europäische Journalistenföderation verurteilen das Abschalten als anti-demokratisch

    Die Internationale und die Europäische Journalistenföderation IJF und EJF verurteilen das Abschalten des Twitterportals durch die türkische Regierung am frühen Morgen des 21. März. Damit nehme die Regierungspolitik eindeutig eine anti-demokratische Richtung. Das Einschränken der Meinungsfreiheit in der Türkei sei nicht der geegnete Weg sich gegen die Korruptionsvorwürfe zu wehren, warfen die EJF und die IJF dem trükischen Regierungschef und Chef der AKP, Recep Tayyip Erdogan vor.

    Mehr