Nachrichten

    Urheberrechtsorganisationen schreiben an die EU

    Urheberrechtsorganisationen schreiben an die EU

    Kommission soll das Mandat der Weltorganisation für geistiges Eigentum überprüfen

    Europäische und internationale Urheberrechtsorganisationen, darunter auch die Internationale Journalistenföderation, zu der auch die dju gehört, haben einen Offenen Brief an EU-Kommissionspräsident Barroso, den zuständigen EU-Kommissar, den EU-Ratsvorsitz und die Mitglieder des Europäischen Parlaments geschickt mit der Forderung, das Mandat der Weltorganisation für geistiges Eigentum WIPO zu überprüfen, bevor diese weitere Urheberrechtsregelungen formuliere. Unter den Mitgliedsländern der Organisation herrsche große Uneinigkeit über Ziele und Prinzipien. Diese müssten zunächst geklärt werden.