Nachrichten

    Aktuelle Stunde zur Pressefreiheit der Türkei

    Aktuelle Stunde zur Pressefreiheit der Türkei

    Opposition fordert deutlichere Positionierung

    In einer Aktuellen Stunde hat sich der Deutsche Bundestag heute mit dem Thema „Umgang mit Presse- und Meinungsfreiheit“ in der Türkei befasst. Während die Opposition eine deutliche Positionierung der Bundesregierung für internationale Werte wie Presse- und Meinungsfreiheit gegenüber der türkischen Regierung forderte, betonten Regierungsvertreter von CDU/CSU, keinen Nachholbedarf zu haben und mit dem strategischen Partner Türkei bereits einen offenen Dialog über die Einhaltung von Menschenrechten zu führen. Im WDR zeigte sich dju-Bundesgeschäftsführerin Cornelia Haß enttäuscht über das Ergebnis der Plenarsitzung.

    Pressefreiheit Türkei: Aktuelle Stunde im Bundestag: M Online berichtet
    27. April 2016

    Aktuelle Stunde im Bundestag zur Pressefreiheit der Türkei: WDR berichtet in der gleichnamigen Sendung "Aktuelle Stunde" mit Statement von dju-Bundesgeschäftsführerin Cornelia Haß zu der Debatte.
    27. April2 016