Nachrichten

    Rekordbesuch bei Bonner Fuß-Fassen-Veranstaltung

    Rekordbesuch bei Bonner Fuß-Fassen-Veranstaltung

    Rund 300 Studierende diskutierten mit Referenten der dju über den Einstieg in den Journalismus
    Fuß Fassen Tour Bonn 2013 Cay Kinzel Fuß fassen Bonn  – Noch ist die Ruhe vor dem Sturm: Rund 300 Studenten informierten sich an der Uni Bonn am Dies academicus über den Berufseinstieg in den Journalismus.

    Die Wahl von Ort und Zeit für die Bonner Fuß-Fassen-Veranstaltung erwies sich als außerordentlich erfolgreich: Rund 300 Studentinnen und Studenten kamen zu den Workshops und Diskussionen, die die Bonner dju am Dies academicus, dem Tag der Offenen Tür der Uni Bonn, organisiert hatte. Die Veranstaltung von dju und Jugendpresse Deutschland war damit die bisher größte der Fuß-Fassen-Tour.

    Abbildung Charles Lother Fuß Fassen in Frankfurt  – In den DGB-Jugendclub U 68 hatten dju und Junge Presse Hessen zur Fuß-Fassen-Veranstaltung eingeladen. Anja Willmann (dju, links) und Alina Leimbach (JPH) begrüßten die Gäste.

    Auch bei "Fuß Fassen" in Frankfurt lebhafte Diskussionen

    Auch die Frankfurter Veranstaltung, die von vornherein in einem kleineren Rahmen im DGB-Jugendclub geplant war, erfreute sich großen Interesses. Rund 50 junge Leute informierten sich über den Berufsweg in Print- und digitale Medien.