Nachrichten

    Jugendmedienevent in Berlin

    Jugendmedienevent in Berlin

    Junge Presse aus Essen kam zum ersten Mal mit ihrem Event in die Hauptstadt
    Jugendmedienevent Christian von Polentz/transit dju beim Jugendmedienevent

    Jugendmedienevent erstmals in Berlin

    Zum ersten Mal organisierte die „Junge Presse – Verein Junger Medienmacher“ mit Sitz in Essen ihren Jugenmedienevent in Berlin. Es war die 16. Veranstaltung dieser Art. Rund 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Schüler bis zur Studentin besuchten vier Tage lang Workshops, Diskussionen und berichteten selbst über das Ereignis. Zum Auftakt am Donnerstag, 29. August 2013, gab es die Medienmesse in der Landesvertretung von Nordrhein-Westfalen, zu der auch Berliner Schulklassen eingeladen waren. Bei dem Jugendmedienevent war die dju mit einem Infostand und einem Vortrag zu den Ausbildungswegen in den Journalismus vertreten.