Nachrichten

    Warnung für Journalisten in Thailand

    Warnung für Journalisten in Thailand

    Internationale Journalisten-Föderation IJF mahnt Journalisten in Thailand zu größter Vorsicht

    Journalistinnen und Journalisten, die über die Proteste für und gegen die Regierung in Thailand berichten, sollten äußerst wachsam sein, mahnt die Internationale Journalistenföderation IJF, zu der auch die dju in ver.di gehört. Es hat in den vergangenen Jahren bereits merhere erschossene Journalisten bei politischen Demonstrationen gegeben. 

    Deshalb empfiehlt die IJF, ihre safety guidelines unbedingt zu befolgen. Außerdem hat die IJF einen Brief an Thailands Premierminsterin geschickt, in dem sie ihre Sorge um die Berichterstatter formulierte: letter to the Prime Minister of Thailand, Yingluck Shinawatra,

    Mehr Informationen