Bühnenteaser

  • Fotografen : AGB für Fotografen

AGB für Fotografen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Fotografen

... regeln die Geschäftsbeziehungen zwischen Fotografen und ihren Auftraggebern bzw. Abnehmern.

Mediafon rät zu diesem Thema:
Eigene AGB (siehe rechts) oder ähnliche, auf eigene Bedürfnisse angepasste - sollten jede Foto-Sendung begleiten, denn sie bieten im Streitfall eine sichere vertragliche Grundlage. Allerdings ist zu bedenken, dass viele Kunden eigene AGB haben können, die diese außer Kraft setzen können. Daher lohnt sich auch ein Blick in den Ratgeber mediafon zum Thema AGB.

Wir stellen hier - in Absprache mit unseren Partnern - Muster-AGBs zur Verfügung, die die dju vor einigen Jahren gemeinsam mit der Fotografen-Organisation Freelens entwickelt hat, und die Freelens den aktuellen Bedürfnissen und technischen Erfordernissen folgend fortgeschrieben und verdienstvollerweise auch ins Englische übersetzt hat!

Zur Anpassung des Textes an individuelle Bedürfnisse können dju/ver.di-Mitglieder unter Angabe ihrer Mitgliedsnummer per Mail eine Word-Version bestellen bei dju-info@verdi.de .

 

Möchten Sie diesen Artikel weiterempfehlen?