Veranstaltungen

    Workshop Foto- und Filmproduktion mit dem iPhone

    01.06.2017, 10:00 – 02.06.2017, 16:00

    Workshop Foto- und Filmproduktion mit dem iPhone

    Termin teilen per:
    iCal

    SEMINARBESCHREIBUNG
    Man kann mit dem iPhone sicher noch nicht alle Anforderungen an eine Kamera abdecken, aber für viele Motive ist es optimal. Das Ergebnis ist dabei aber oft besser als mit der Spiegelreflex, denn das iPhone ist nicht nur eine Kamera, sondern auch ein Computer, der die Bilder gleich bearbeiten und optimieren kann. Mit dem richtigen Know-how können Firmen-Events, Versammlungen oder auch der private Urlaub professionell festgehalten werden. „Nicht die Kamera macht das Foto, sondern der Fotograf“ - das sagt der international tätige Fotograf und Filmproduzent Martin Helmers.
    Seit fast 40 Jahren ist er weltweit unterwegs für Zeitungen, Magazine, Internet und das Fernsehen. In den letzten Jahren wurde das iPhone sein ständiger Begleiter und ersetzt mittlerweile die traditionelle schwere Kameraausrüstung. Vielen Telefon-Fotografen vermittelte er seine gesammelten Erkenntnisse und läutete für diese das Ende der schweren Kamera-Ausrüstung ein. Dabei staunen die iPhone-Besitzer immer wieder, was sie alles noch nicht über den ständigen elektronischen Begleiter wussten.

    VIELEN UNBEKANNT: VERSTECKTE FUNKTIONEN UND DIE OPTIMALEN FOTO-EINSTELLUNGEN
    Bei diesem Workshop lernen die Teilnehmer die Möglichkeiten und auch die Grenzen des iPhones kennen; das erspart Frust, Enttäuschung und schlechte Bilder. Der digitale Begleiter kann jedoch viele Dinge, wovon Spiegelreflexkameras träumen. Die werden wir kennen lernen, trainieren und einsetzen. Der iPhone Workshop zeigt Tipps zum optimalen Einsatz der Kamera. Dazu gibt es einfache Kniffe, die jeder sofort umsetzen kann.

    Es gibt Antworten auf diese Fragen:
    Warum braucht man keine Spiegelreflex mehr?
    Was ist bei der Bildgestaltung zu beachten?
    Welche Einstellungen für welchen Zweck?
    Was für ein Zubehör benötigt man?
    Wie kann man die Belichtung und die Schärfe kontrollieren und korrigieren?
    Wie lassen sich Farben und Kontrast optimieren?
    Wie kann ich Bilder optimal beschneiden?
    Wie lasse ich Kräne und Menschen verschwinden?
    Welche Apps braucht ein Fotograf unbedingt?

    Mehr Informationen zum Referenten, dem Seminarort, den Kosten und der Anmeldung bietet die Facebook-Seite der ver.di-Medienakademie .