Veranstaltungen

    Reden schreiben und halten

    23.03.2017, 10:00 – 24.03.2017, 16:00ver.di-Bildungszentrum Undeloh, Zur Dorfeiche, 21274 Undeloh

    Reden schreiben und halten

    Termin teilen per:
    iCal

    SEMINARBESCHREIBUNG
    Müssen Sie oft Grußworte oder Reden halten? Und wären Sie gerne dabei besser? Oder müssen Sie oft Grußworte oder Reden selbst schreiben? Für Auftraggeber? Ihren Verein? Und möchten das noch besser können?

    Sie sollen eine Rede schreiben? Was der Redner sich erhofft, ist klar: Die Rede soll beeindrucken, am besten lustig und ernsthaft zugleich sein, man soll ihr gut folgen und sich merken können, was am wichtigsten war. Doch wie schreiben Sie eine solche Rede? Wie starten Sie überhaupt sinnvoll in den Arbeitsprozess?
    Wer oft vor Gruppen sprechen muss und dabei noch unsicher ist, der kann in speziellen Rhetorikkursen lernen, ausdrucksstärker zu sprechen und souveräner aufzutreten. Rhetorik leitet an, eine Beziehung zwischen Redner und Zuhörern herzustellen, auf deren Basis der Redner seine Botschaften verdeutlichen kann.

    Inhalte:
    - Grundlegendes zur Redekunst
    - Körpersprache: Gestik und Habitus
    - „Was will ich eigentlich zum Ausdruck bringen?“
    - Wichtiges kurz gesagt und attraktiv verpackt
    - Zuschnitt auf die eigene Art zu sprechen
    - Übungen

    Mehr Informationen zum Referenten, zum Tagungsort und zu den Seminarkosten gibt es auf der Facebook-Seite der ver.di-Medienakademie.