Organisationen

    Pensionskasse Rundfunk

    Pensionskasse Rundfunk

    In der Pensionskasse Rundfunk kann - so deren Website - freiwillig Mitglied werden, wer "regelmäßig oder gelegentlich als freie/r Mitarbeiter/in oder in befristeter Festanstellung oder in einer Teilzeitbeschäftigung für Anstaltsmitglieder der Pensionskasse Rundfunk tätig ist". - Also faktisch alle, die für öffentlich-rechtliche Rundfunksender oder ihre rund 350 Produktionsunternehmen arbeiten und dort nicht fest angestellt sind. Unter bestimmten Umständen können sogar befristet Angestellte Mitglied werden. Die Pensionskasse, in deren Mitgliederversammlung auch Mitglieder hälftig mitbestimmen, hat einen geringen Verwaltungsaufwand und erzielt nicht zuletzt dadurch seit vielen Jahren eine überdurchschnittliche Rendite.

    Dazu einige Informationen:

    Pensionskasse Rundfunk: Eine sichere Bank für Freie. Infoblatt von ver.di

    Wer denkt denn jetzt schon an die Rente? Infos von ver.di und Bundesverband Schauspiel (BFFS)

    Pensionskasse Rundfunk: Die Alterversorgung für Freie. Infobroschüre der PR

    Weitere Informationen und Aufnahmeanträge gibt es bei der Pensionskasse Rundfunk, Bertramstraße 8, 60320 Frankfurt, Telefon 069.155-3126.