Verlagsnewsletter

    Dieser Newsletter informiert mit einem E-Paper über Themen und Entwicklungen der Verlagswirtschaft. Zudem werden während laufender Tarifrunden aktuelle Informationen über den gleichen Verteiler zur Verfügung gestellt. 

    Den Verlagsnewsletter gibt es in großem und kleinem Format. Das kleine Format ist rechts neben der Inhaltsangabe zum Download zu finden.

    Der Verlagsnewsletter kann hier abonniert werden, und hier abbestellt werden.

    Aktueller Verlagsnewsletter

    Ausgabe Oktober 2017
     

    Der Themenüberblick:

    • Rheinische Redaktionsgemeinschaft: Rückkehr zum Tarif ist bezahlbar
    • Neue Qurtalsberichte online
    • Presseausweis für Profis
    • Presseversorgungswerk: Keine Beiträge zur Krankenversicherung
    • Förderung für Freie in NRW
    • Rente: Trauriges Thema für Freie
    • Medien-Trendmonitor 2017
    • Urheberrecht: Google gewinnt
    • Mecklenburg-Vorpommern: Debatte über Tarifflucht abgewürgt
    • Presse-Grosso
    • WAZ kündigt Fotografen
    • Buchverlage: Autoren fordern faire Verträge
    • Buch- und Zeitschriftenverlage NRW: Tarifabschluss erreicht
    • Initiative Qualität im Journalismus: Das Gift der kleinen Lügen
    • Buchverlage Berlin: 4,5 Prozent gefordert
    • Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing: Umfrage zu aktuellen Bildhonoraren

    Zum Verlagsnewsletter in verschiedenen PDF-Formaten

    In der oberen Leiste sind die nach Jahrgängen geordneten früheren  Ausgaben zu finden.

    ver.di Kampagnen